Grußwort des Ersten Bürgermeisters zum Kirta 2022

Grassinger

1. Bürgermeister Armin Grassinger

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste unserer schönen Stadt Dingolfing!

 

Am dritten Oktoberwochenende findet traditionell der Kirta statt.

 

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet in diesem Jahr der 208. Dingolfinger Kirta statt. Von Freitag, 14. Oktober bis einschließlich Mittwoch, 19. Oktober, herrscht in Dingolfing Ausnahmezustand. Sechs Tage lang sind wir alle, egal ob Jung oder Alt, eingeladen, auf der Festwiese mit Familie und Freunden schöne, unbeschwerte Stunden zu verbringen. Ob ein Besuch in einem der beiden Festzelte, eine Fahrt auf einem der vielfältigen Fahrgeschäfte, der Genuss von Schokofrüchten oder ein Versuch an der Losbude – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

 

Auch außerhalb der Festwiese haben die Verantwortlichen auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Rahmenprogramm zusammengestellt. Sei es der Flohmarkt am Kirta-Samstag, der traditionelle Festauszug, das Pferderennen im Isar-Wald-Stadion oder der verkaufsoffene Sonntag – ein Besuch auf Bayern´s letzter Wiesn lohnt sich allemal!

 

Mein Dank gilt allen Mitwirkenden und Verantwortlichen unseres Kirchweihvolksfestes: den Mitgliedern des Festausschusses mit ihrem Vorsitzenden Reiner Gillig, der Stadtverwaltung, unseren Festwirten Jakob und Andreas Ismair sowie Georg Apfelbeck, den Brauereien Graf Arco aus Adldorf und Wittmann aus Landshut, die in diesem Jahr erstmalig den Dingolfinger Kirta beliefern, allen Schaustellern und Fieranten sowie den Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und BRK.

 

Nun möchte ich Ihnen allen einen wunderschönen 208. Dingolfinger Kirta wünschen!

Wir freuen uns darauf, Sie in Dingolfing begrüßen zu dürfen!

 

1. Bürgermeister Armin Grassinger

 

 

 

 

drucken nach oben